Was checkt der Jugend-Check?

Jährlich werden zahlreiche neue Bundesgesetze erlassen. Natürlich sind diese mit Auswirkungen auf bestimmte Alters- und Personengruppen in Deutschland verbunden. Es werden Möglichkeiten geschaffen und zugleich Grenzen definiert. Auffällig ist jedoch, dass die Belange junger Menschen im politischen Geschehen eine eher untergeordnete Rolle spielen – trotz weitläufiger und teils schwerwiegender Folgen.

#ausgehetzt-Demo: Tausende trotzen dem Wetter

Von wegen ins Wasser gefallen: Zwar meinte es das Wetter weiß Gott nicht gut mit den Demonstrant*innen, dennoch zählte die Polizei mindestens 25 000 von ihnen am Sonntag in München. Die Veranstalter*innen sprechen sogar von 50 000 Menschen. #ausgehetzt, dieser Hashtag war schon Wochen im Voraus das treibende Element einer Demonstration, die sich vor allem …

„Wir sind alle Schlampen!“ – Teil 2

„Schlampe: Mensch, der gerne Sex hat“, steht auf den Stickern, die den Slutwalk bewerben. Und darum geht es dem Slutwalk: Das Wort neu zu besetzen, gegen Sexismus zu kämpfen und sich mit Opfern von Vergewaltigung zu solidarisieren. Ein Gespräch mit Patrick Becker, einem der Organisatoren, über die Hintergründe und die Namensgebung des Slutwalks. Das Gespräch …

„Wir sind alle Schlampen!“ – Teil 1

„Schlampe: Mensch, der gerne Sex hat“, steht auf den Stickern, die den Slutwalk bewerben. Und darum geht es dem Slutwalk: Das Wort neu zu besetzen, gegen Sexismus zu kämpfen und sich mit Opfern von Vergewaltigung zu solidarisieren. Ein Gespräch mit Patrick Becker, einem der Organisatoren, über die Hintergründe und die Namensgebung des Slutwalks. Das Gespräch …

Ein Tag im Leben des Donald T.

von Thilo Schröder In weiße Laken gehüllt liegt Donald T. in seinem Bett im Weißen Haus und schnarcht. Sein Kopf mit der blonden, fettigen Haarmähne, die bereits einige Lücken aufweist, ruht auf dem samtenen Kopfkissen und erzittert leicht bei jedem Atemzug. Das orangefarbene Gesicht ist zur Seite geneigt, der Mund steht halb offen. Ein Ärmel …

Der Kern-Konflikt

Die Vetomächte des Sicherheitsrats versuchen mit der Unterstützung Deutschlands und der Europäischen Union die Verhandlungen über das Atomprogramm des Iran zu einem befriedigenden Abschluss zu bringen. Nach dem Rahmenabkommen, das am 03. April 2015 abgeschlossen wurde, wartet noch viel Arbeit – auf beiden Seiten.