Die Ressorts

Studierende verbringen die meiste Zeit in der Uni. Aber das ist nicht ihr einziger Lebensinhalt: Wir beobachten, was in Kultur, Politik und unserer Stadt los ist. Thema ist, was uns bewegt und neugierig macht.

Die Ressorts von Philtrat:

Unileben
Hier werden Professor*innen und Dozierende vorgestellt, Geschichten aus dem Unialltag im In- und Ausland erzählt und Karrieremöglichkeiten aufgezeigt. Von kritischer Beleuchtung der Studiengebührenabschaffung bis hin zur Abrechnung mit der Qualität des Mensa-Essens: Man findet hier alles, was das Studentendasein unmittelbar betrifft.

Schwerpunkt
Hier ist von „Masse“ über „Liebe“ bis „Exzess“ alles möglich. Einziges Kriterium ist, dass die Themen uns als junge Menschen und Studierende begeistern, interessieren und berühren. Mit Experteninterviews, Analysen, Reportagen und Kommentaren öffnen wir den Raum für verschiedene Perspektiven, um kontroverse Meinungen oder Probleme aufzuzeigen und neue Sichtweisen zu ermöglichen.

Politikus
Wir wollen mehr: Informationen, Hintergründe und Antworten auf die Fragen unserer Zeit. Dabei konzentrieren wir uns natürlich nicht nur auf Bildungspolitik. Im Gegenteil: Vom kleinkarierten Münchner Wahlkampf um das Bürgermeisterbüro bis hin zu den großen Zusammenhängen der internationalen Politik werden alle Themen bei uns behandelt. Politische Vorgänge außerhalb der Universität betreffen uns als Studenten genauso.

Kulturphilter
Der Kulturphilter versucht, in der aktuellen Kunst- und Kulturlandschaft ein Seismograph zu sein: Was sind die relevanten Themen? In freien Beiträgen, aber auch in festen Rubriken wie dem Künstlerporträt wird mal in großem Sinne feuilletonistisch, mal speziell auf Studenteninteressen oder auf die Münchner Kulturszene zugeschnitten ein breiter Rahmen abgedeckt.

Homepage
Online bleiben wir unseren Themen treu und verfolgen über die Printausgabe hinaus das aktuelle Geschehen. Von neuen Theateraufführungen über Filmkritiken bis zu Veranstaltungen an der Uni und längeren Interviews ist alles dabei.