What You Want To Hear – Publikumsgespräch in den Münchner Kammerspielen

Lola Arias Stück What They Want To Hear bringt den deutschen Asylprozess auf die Bühne der Münchner Kammerspiele. Studierende des Departements Kunstwissenschaften der LMU München verarbeiten das Thema in einem extra dafür konzipierten Publikumsgespräch am 12. Juli und laden euch dazu ein!

© Thomas Aurin

Von Miriam Fendt

Sprachbarrieren, die stumm machen, Übersetzungsfehler, die die eigenen Worte verfremden und damit auch die Glaubwürdigkeit der persönlichen Geschichte in Frage stellen und dann das endlose Warten auf eine Entscheidung. In What They Want To Hear stellt die argentinische Dokumentartheater-Regisseurin Lola Arias gemeinsam mit dem Open Border Ensemble der Münchner Kammerspiele in der Kammer 1 einen Asylprozess nach. In Zentrum des Abends steht kein Schauspieler, sondern eine reale Person und deren Geschichte: Raaed Al Kour erzählt gemeinsam mit dem Open Border Ensemble und den Schauspieler*innen Hassan Akkouch und Michaela Steiger seine Odyssee vom Aufbruch aus Syrien, der erzwungenen Registrierung in Bulgarien, der Weiterreise nach Deutschland und dem bis heute unentschiedenen Asylantrag. Lola Arias bringt die wahren Dokumente und Erzählungen des Geflüchteten in eine künstlerische Form und konzentriert sich dabei vor allem auf die Frage nach der Glaubwürdigkeit. Eine Problematik, die nicht nur Teil einer jeden (Dokumentar-)Theaterinszenierung ist, sondern auch ein Alltagsthema im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) darstellt.

© Thomas Aurin

Tell me what you want to hear

Eine Gruppe von Studierenden des Departements Kunstwissenschaften der LMU dreht in einem extra hierfür konzipierten Publikumsgespräch den Titel des Stücks um: What You Want To Hear – Was sind die Erwartungen an den Theaterabend? Welche Fragen bleiben offen, was wird beantwortet? Wie ist mein Eindruck nach dem Stück?

In einem neu entwickelten Gesprächsformat, das das klassische Publikumsgespräch u.a. um eine performative Ebene erweitert, kommen die Zuschauer*innen nach der Vorstellung von What They Want To Hear am 12. Juli selbst zu Wort.

 

Was:               Publikumsgespräch What You Want To Hear

Wo:                 Münchner Kammerspiele, Treffpunkt im Foyer der Kammer 1

Wann:             Am 12. Juli 2018, nach der letzten Aufführung von What They Want To Hear

 

Weitere Infos auf:

https://www.muenchner-kammerspiele.de/inszenierung/lola-arias-openborder-ensemble

© Thomas Aurin